Piper Werkzeugmaschinen GmbH

Reinickendorfer Str. 44
13347 Berlin

Berlin
Deutschland

Telefon: 030-46 57 57 5
Telefax: 030-46 22 03 8
Email: info@piper-werkzeugmaschinen.de
Internet: Zur Homepage

Branche(n): Druckluft, Oberflächentechnik, Werkzeugmaschinen





 
 

Die Firma Kurt Piper Werkzeugmaschinen und Industriebedarf wurde 1964 gegründet, die vorwiegende Handelstätigkeit lag dabei im Werkzeugmaschinenbereich. Abgerundet hatte Piper sein Angebot mit einem großen Spektrum an Zubehör und Komponenten rund um die Werkzeugmaschinen. Piper war für Industriebetriebe, aber auch für Berufsfachschulen und Ausbildungsbetriebe kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Ausstattung mit leistungsfähigen und zuverlässigen Werkzeugmaschinen ging. 

Mit der Übernahme durch Klaus Linke im Jahr 1979 wurde das Produktspektrum unter anderem um Lackier- und Spritzlackieranlagen von Walter sowie Wasch- und Entfettungsanlagen von Metaals erweitert. In den Folgejahren entwickelte Linke die Oberflächentechnik – Reinigen, Kleben, Lackieren, Spritzlackieren – als sehr erfolgreiches Geschäftssegment weiter. Bei großen Industriekunden in der Region Berlin etablierte sich Piper als kompetenter Ansprechpartner für den Maschinen- und Anlagenbau. So installierte Piper seine Spritzanlagen unter anderem bei Gillette, Orenstein & Koppel, BMW, Daimler, Ford, bei der Deutschen Bahn und dem Elektronikhersteller Samsung. Piper übernimmt für diese Anlagen auch die fortlaufenden Wartungen und Instandsetzungsarbeiten.

 

PIPER / RAIS

 
 
 

XYZ Machine Tools

 
 
 
 
 
 
 



Piper Werkzeugmaschinen GmbH
- Ende Firmeneintrag -